Datenschutzbestimmungen - DSGVO

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Diese sieht erweiterte Informationspflichten vor. Der Schutz der Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns sehr wichig. Die von uns über Sie erhaltenen Informationen, insbesondere über das Kontaktformular, verwenden wir ausschließlich, um die von Ihnen erhaltenen Anfragen zu beantworten, bzw. Anmeldungen vorzunehmen. Alle privaten Daten, die Sie uns mitteilen, werden ausschließlich für die Anfrage/Anmeldung genutzt, sind geschützt und werden auch nicht an außenstehende Dritte, die keinen direkten Bezug zu unserem Radsportverein (Bezirk, Verband, BDR) haben, weitergeleitet. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, z.B. per Email Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist daher trotz aller Sicherheitsvorkehrungen unserseits nicht möglich. Bei einem Besuch der Website werden keine persönlichen Daten erhoben. Wir sind verpflichtet, auf Verlangen  gespeicherte Daten zu löschen oder werden dies automatisch tun, wenn Sie z.B. das Kontaktformular genutzt haben und die Daten für den Anfragezweck nicht mehr benötigt werden. Wir weisen darauf hin, dass bei dem Zugriff auf unsere Seite automatisch Informationen gesammelt werden, die aber keiner bestimmten Person zuzuordnen sind. 
IP-Vorratsdatenspeicherung wird ausschließlich zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften vom Provider durchgeführt.
Sie haben jederzeit das Recht, Informationen über gesammelte Daten zu erhalten.